2018:    10 JAHRE MARITIME MANUFAKTUR

Foto: Martina Buchholz / 2018 / im Museumshafen vor der SEUTE DEERN

Manchmal muss man DANKE sagen. Nicht erst morgen. Jetzt, sofort.

Auch an Sonn- und Feiertagen. DANKE ist ein schönes Wort!

 

Von Herzen!

 


Wir haben einen Baum gepflanzt:

Zum 10-jährigen Jubiläum haben unsere Mitarbeiter uns einen Lindenbaum auf dem Bürgerhain Zollinlandplatz geschenkt, welchen wir alle zusammen gepflanzt haben. Ein toller Moment!


GET-TOGETHER am Freitagmorgen:

Gemeinsam frühstücken unter freiem Himmel direkt an der Hafenstrasse - tolle Gespräche und tolle Menschen - einfach so - und ein toller Start ins Wochenende!


Demo für Inklusion - 05/2018 - WIR sind dabei:


2018 - Unser Jubiläum war Super!

Statt eines Empfangs oder einer Party haben wir 10% unseres Jubiläums-Monatsumsatzes an den Rettungskreuzer Hermann-Rudolf-Meyer der DGzRS gespendet.


Websitecontest von Jimdo

von links: Eva Erkenberg (kreativer Kopf), Joy (Golden Retriever & Klassensprecher), Jan Hoheisel (Segelmacher), Bianca Recker (Schneiderin) und Biene (Bichon frise & Klassenclown), Foto: herzlichen Dank an Kirstin Oestmann / Oestmann Photos

Für den Websitecontest von JIMDO haben wir uns MIT unserer Webseite zusammen ablichten lassen - natürlich mit soviel ORANGE wie möglich ;-)


Für den guten Zweck!

Wir sammeln schon lange gebrauchte Briefmarken für Bethel, haben jetzt einen Aufsteller und würden uns über rege BETEILIGUNG sehr freuen!

Kurz zur Sache: 125 behinderte Menschen finden durch die Aktion "Briefmarken für Bethel" eine sinnvolle Tätigkeit. Marken aus aller Welt werden in Bethel aufbereitet, sortiert und für Sammler in Tüten und Päckchen gepackt und verkauft.

Wir finden das toll UND es ist ja auch eine gute Art des Recyclings!


Servicequalität. Unser Kurs.

Wir haben gewonnen :-)

Aufsteiger 2014


Hier ein paar Impression von unserem Servicewochenende 06./07.06.2014:

MATROSENBALL - Lesung mit Michael Buschow - 70er Jahre Style - man, was hatten wir Spaß!


NORDTOUR zu Besuch bei uns:

Wenn Segel nicht mehr segeln können - ein schönes Portrait!

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordtour/nordtour5141.html


NDR-LIVE-Übertragung aus unserem Laden

Am 19.05.2014 hat die Sendung "Mein Nachmittag" live aus unserem Ladengeschäft aus dem Mediterraneo gesendet. Hier ein Link zur Mediathek:

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/mein_nachmittag/meinnachmittag9524.html


Bremerhavener Festwoche 2013

24.07. - 28.07.2013

Auch wir sind natürlich wieder dabei und werden unser Handwerk präsentieren. Lögel, Gattches, spleißen, takeln sind Fremdworte? Dann schaut doch einfach mal vorbei. Wir freuen und auf Euch. Und weil das so ist, haben wir uns auch wieder ganz viele tolle Sachen einfallen lassen. Seht selbst:

Die Meerjungfrau Biene und Neptun alias Wibke haben wir als Walking Act engagiert, kostümiert und fotografiert :-) Sie werden auf ihrem Zwischenstop in Bremerhaven allerlei Unsinn treiben...


Freitag, 26.07.2013

19.30 - 22.30

 

TWINNS

 

Ob Oldies, Rock´n Roll, Schmusesongs oder Pop, Deutsch-Rock & Schlager - 

TWINNS leben ihr Repertoire.

Timo Seggermann & Lars Schneider bringen ihre Songs ehrlich und voller Überzeugung.

Ganz nah am Publikum - akkustisch handgemachte Musik vom Feinsten!

 

Wo?

Gaffelketsch "WALRUS"

H.-H.-Meier-Straße

an der grünen Brücke / direkt hinter dem Klimahaus


Aus Tradition (lateinisch tradere "Übergabe", "Überlieferung"), bezeichnet die Weitergabe von Handlungsmustern, Überzeugungen und Glaubensvorstellungen. Tradition geschieht innerhab einer Gruppe oder Generation...Die soziale Gruppe wird dadurch zur Kultur. (Quelle: Wikipedia)

 

Deshalb möchten wir Euch gerne einladen, mit uns gemeinsam und ungezwungen an der Feuertonne unter dem Segel zu musizieren, zu singen und zu klönen.

 

Am Samstag, den 27.07.2013 ab 19.30 Uhr ist es wieder soweit!


"Klima und Konsum" - Das Klimafreunde Magazin

Der Energiekonsens hat uns in seiner Aprilausgabe mit einem Artikel "belohnt" - wir freuen uns.

 

Übrigens: jeder kann Klimaschützer werden. Weitere Infos unter www.energiekonsens.de


Wir sind "Gesichter der Nachhaltigkeit"!

MENSCHEN GESTALTEN UNTERNEHMEN. UNTERNEHMEN GESTALTEN ZUKUNFT.

 

Sie arbeiten in Bremen und Bremerhaven. Menschen wie du und ich werden in der ersten Gemeisnchaftsausstellung der "initiative umwelt unternehmen" porträtiert. 20 Firmen unterschiedlicher Branchen und Größen erlauben dafür einen Blick hinter die Kulissen. Entlang der fünf Themen Umwelt, Gesundheit, Arbeit und Leben, Vielfalt sowie Perspektiven erzählen die "Gesichter der Nachhaltigkeit" von den zahlreichen Facetten unternehmerischer Nachhaltigkeit und Verantwortung.

 

Ausstellung 02.03.2013 - 08.05.2013

Wilhelm-Wagenfeld-Haus Bremen


Strandgut recycelt...

NZ vom 29.01.2013 von Lili Maffiotte; den kompletten Artikel finden Sie hier:

http://www.nordsee-zeitung.de/region/bremerhaven_artikel,-Die-Geschichte-neu-verpackt-_arid,867686.html


Innovatives Handwerk 2012

Segelmacher mit Preis für Arbeitsschutz  

 

Nordsee-Zeitung (mue) 14.11.2012

 

Bremerhaven. Gymnastische Übungen der Belegschaft im Schaufenster? Auch das gibt es bei "Bremerhavens Segelmacher". So wird Arbeitsschutz zur kleinen Showeinlage für die Passanten. Für diese und andere unkonventionelle Ideen zu einem wichtigen Thema ist der Betrieb am Dienstag mit dem Preis "Innovatives Handwerk" ausgezeichnet worden.

 

Eva Erkenberg und Jan Hoheisel haben den Betrieb vor vier Jahren gegründet. Damals waren sie noch zu zweit, und das Thema Arbeitsschutz stand noch nicht ganz oben auf der Tagesordnung. Aber der Betrieb wuchs. Hergestellt werden Segel für Freizeitskipper, aber auch für Traditionsschiffe wie die "Astarte" wird gearbeitet. Produziert werden zudem Sonnenschutz für die Terrasse, Polster fürs Boot und witzige Taschen aus robuster LKW-Plane.

 

Inzwischen sind sieben Mitarbeiter bei den Segelmachern beschäftigt. Irgendwann meldete sich die Berufsgenossenschaft und fragte an, wie es mit den Arbeitsschutz aussieht. Weil der kleine Betrieb sich keine Spezialisten leisten konnte, "versuchten wir es selbst", berichtet Erkenberg. Und das so gut, dass sie dafür beim "Mahl des Handwerks" den Innovationspreis der Handwerkskammer und der Sparkasse Bremen in der Kategorie Arbeits- und Gesundheitsschutz bekommen haben.

 

Gewerbeaufsicht im Boot

 

Alle Mitarbeiter wurden gefragt, wo am Arbeitsplatz Gefahren schlummern könnten und wie man ihnen begegnen könnte. Dann wurde früh die Gewerbeaufsicht um Rat gefragt. "Viele haben Angst vor der Gewerbeaufsicht. Aber die sind gar nicht so schlimm", sagt Hoheisel.

Ein Physiotherapeut erklärte den Mitarbeitern, wie man am besten Gewichte hebt, eine Masseurin kam ebenso wie eine Stressberaterin zum Einsatz, und als Ersthelfer wurde nicht einfach jemand ausgeguckt, sondern kurzerhand alle Mitarbeiter unterwiesen. und dann sind da täglich noch die zehnminütigen Gymnastikübungen vorm Schaufenster.

 

Alles zusammen soll den Teamgeist fördern und die Mitarbeiter motivieren, auf die Gesundheit zu achten. Es lohnt sich.

 

 

 

Foto: Sparkasse Bremen
Foto: Sparkasse Bremen

Bremerhavens Segelmacher auf der Festwoche in Bremerhaven bei 40° C im Schatten...

mit freundlicher Genehmigung der Nordsee-Zeitung, erschienen am 27.07.2012, Text/Foto: Susanne Schwan


SEGELWELTEN 2012

Sonntagsjournal v. 17.06.2012
Sonntagsjournal v. 17.06.2012

Wir waren dabei :-) Wir haben den Prototyp des Segels gefertigt und die anschließende Produktion unterstützt. Die "alten" Segel wurden durchgecheckt und auf die rauhe See vorbereitet. Zu guter Letzt haben auch wir ein lokalpatriotisches Segel gestaltet und die Tage der Veranstaltung vor Ort den Segelservice durchgeführt. Eine schöne und rundum gelungene Veranstaltung des Wilke-Ateliers e.V. Bremerhaven. http://www.wilke-verein.de/