RECYCLING oder UPCYCLING ?

Als Recycling bezeichnet man einen Vorgang, im Zuge dessen Abfallprodukte wiederverwertet ... werden.

Es ist jedes Verwertungsverfahren, durch das Abfallmaterialien zu Erzeugnissen, Materialien oder Stoffen entweder für den ursprünglichen Zweck oder für andere Zwecke aufbereitet werden. (Quelle: Wikipedia)

 

Beim **-cycling (vom Englischen up für „hoch“ oder „auf“) werden Abfallprodukte oder nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Im Gegensatz zum Downcycling kommt es bei dieser Form des Recyclings zu einer stofflichen Aufwertung. Die Wiederverwertung von bereits vorhandenem Material reduziert die Neuproduktion von Rohmaterialien und verringert damit Energieverbrauch, Luft- und Wasserverschmutzung sowie Treibhausgasemissionen. (Quelle: Wikipedia)

 

** das Wort dürfen wir leider nicht mehr benutzen, da es sich jemand patentrechtlich schützen lassen hat

 

 

Hier wurden zwei Traditionssegel weiterverarbeitet zu einem Rucksack - der Tampen ist das Originalliek des Segels...

 

 

Ob nun Re- oder **cycling: Das Thema ist einfach brandaktuell und wir finden es unglaublich spannend. So versuchen wir immer wieder Dinge wiederzuverwenden oder in eine neue Bestimmung zu bringen. Das können ganz simple Ansätze sein, es gibt eigentlich keine Grenzen!


Re- oder Upcycling macht uns unglaublich viel Spaß!




29/01/2013   Strandgut recycelt...